Lorenz-Burmann-Schule

Bildungszentrum auf der Messe Dach und Holz in Köln

Erstmalig präsentierte sich das Bildungszentrum des westfälischen Dachdeckerhandwerks vom 24. bis 27. Februar 2010 auf der Messe Dach+Holz in Köln mit einem eigenen Stand.

Schüler der Meisterschule demonstrierten täglich anschaulich die anspruchsvolle Vielfalt des Dachdeckerhandwerks. Im Laufe der vier Messetage wurden Metall-, Holz- und Schieferarbeiten in der "lebendigen Werkstatt" vorgeführt.

Stand

Der Stand des Bildungszentrums auf der Fachmesse DACH+HOLZ

Besucher

Interessierte Besucher

Ministerin Christa Thoben besuchte Messestand des Bildungszentrums

Am 24. Februar eröffnete Christa Thoben, Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie in Nordrhein-Westfalen, die Fachmesse DACH+HOLZ 2010 und besuchte bei ihrem Messerundgang auch den Stand des Bildungszentrums des westfälischen Dachdeckerhandwerks in Halle 8. Im Anschluss wurde ihr die große Laterne aus Kupferblech überreicht, ein handwerkliches Produkt aus den Werkstätten des Bildungszentrums, das speziell für die Ministerin angefertigt wurde.

Messerundgang

von links: Manfred Struwe (Vorsitzender des Innungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Westfalen),
Hermann Schulte-Hiltrup (Hauptgeschäftsführer der Bauverbände Westfalen),
Karl-Heinz Schneider (Präsident des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks),
Christa Thoben (Ministerin für Wirtschaft, Mittelstand und Energie in NRW),
Norbert Breidenbach (Geschäftsführer des Bildungszentrums des westfälischen Dachdeckerhandwerks),
Günter Eickel (Schulleiter des Dachdeckerberufskollegs Eslohe)

Christa Thoben, Günter Eickel

Großes Interesse am Angebot des Bildungszentrums

Erstaunlich groß war das Interesse vieler Messebesucher am Angebot der Dachdecker-Bildungseinrichtung aus dem Sauerland.
Gruppeninformation

Viele junge Erwachsene informierten sich über das Angebot des Bildungszentrums

Schieferwerkstatt

Die Schieferwerkstatt war kontinuierlich dicht umlagert.

Behauen des Decksteins

... wird er fachgerecht behauen.

Handgefertigte Laternen als besondere Attraktion

Eine besondere Attraktion waren die handgefertigten Laternen aus Metallblech, die am Stand fertig zusammengenietet und dann den Siegern der halbstündlich stattfindenden Nagelwettbewerbe als Prämie überreicht wurden.
Nagelkonkurrenz

Nicht jeder besitzt die Nageltreffsicherheit eines Dachdeckers

Gewinner

... an einen glücklichen Gewinner übergeben wird.

Fachgespräche

Fachgespräche

Herzlichen Dank an die Schiefergruben Magog GmbH, die die Messepräsentation des Bildungszentrums des westfälischen Dachdeckerhandwerks auf der DACH+HOLZ 2010 ermöglicht hat.

Am Freitag, den 26.2.2010 wurden die Messeaktivitäten am Stand des Bildungszentrums in einem Kurzfilm festgehalten.

Bilder: Peter Scheer, Monika Köthnig

RSS LBS Aktuell: