Lorenz-Burmann-Schule

Chronik - 60 Jahre Lorenz-Burmann-Schule Eslohe

03.01.1950 Eröffnung der Dachdecker-Berufs- und Fachschule in Eslohe mit dem ersten Lehrgang der überbetrieblichen Unterweisung in einer alten Reichsarbeitsdienst-Baracke
alte Schule2
Richtfest Werkhalle
1950 Erster Lehrgang zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk
Erster Meisterlehrgang
1950/51 Anerkennung als staatliche Ersatz-Berufsschule für alle Regierungsbezirke in Westfalen
Klassenraum
1969 Einweihung eines neuen Schulgebäudes mit Internat in Eslohe
Schulgebäude 1969
1971/72 Der als erfolgreicher Nationalstürmer mit dem Spitznamen "Kopfballungeheuer" be­kannt gewordene Fußballstar Horst Hrubesch besucht die Dachdecker-Berufs- und Fachschule in Eslohe
1977 Einweihung einer neuen Werkhalle mit angegliederten Unterrichts- und Sozialräumen
1981 Einweihung des Neubaus, eines weiteren Wohnheims nebst Freizeiteinrichtungen im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Bestehen des Innungsverbandes des Dach­deckerhandwerks Westfalen
1990 Offizielle Einweihung der neuen Meisterschule im Rahmen des Landesverbandstages in Eslohe, Festredner Dr. Norbert Blüm, Minister für Arbeit und Soziales
Meisterschule
1992-1996 Umfangreiche Neubau-, Umbau- und Sanierungsmaßnahmen: Sanierung des "alten" Internats, Neugestaltung der Verwaltungsräume, Schaffung neuer Klassenräume und eines großen Seminarraums sowie einer neuen Cafeteria als Kommunikationszentrum
1998/99 Anmietung und Sanierung einer Fabrikhalle in Eslohe-Frielinghausen für die Durchführung von Holzbaulehrgängen, Sanierung der Großküche und des Speise­raums, Errichtung einer Containergarage, Neugestaltung des Treppenaufgangs zur Hauptverwaltung
1998 Aufgrund des am 25. November 1997 in Kraft getretenen sogenannten "Berufskolleg-Gesetzes" beschließt die Mitgliederversammlung im Rahmen des Landesverbandstages in Bad Salzuflen folgende neue Schulbezeichnung: "Berufskolleg des Innungsverbandes des Dachdeckerhandwerks Westfalen - Lorenz-Burmann-Schule - Dachdecker-Berufs- und Fachschule"
1999 Die Umbenennung des Schulnamens wird mit der Veröffentlichung im Amtlichen Schul­blatt für den Regierungsbezirk Arnsberg genehmigt
2000 Jubiläumsfeier im Rahmen des Landesverbandstages aus Anlass des 50-jährigen Beste­hens der Lorenz-Burmann-Schule
2005 Einführung eines Kompaktlehrgangs zur Vorbereitung der Meisterprüfung im Klemp­nerhandwerk für Dachdeckermeister
2006 Festakt in Castrop-Rauxel: Der Schulträger feiert sein 100-jähriges Bestehen
2010 Festakt in Eslohe: Landesverbandstag, Einweihung der neuen Bildungsstätte und 60jähriges Schuljubiläum
Schulungsgebäude
Solarpark