Lorenz-Burmann-Schule

Lernzentrum

Das Lernzentrum wurde an der Dachdeckerschule im Jahre 2003 eingeführt, um motivierten Schülern ein zusätzliches Lernangebot auch für die Freizeit zu bieten. Dabei basiert das Lernzentrum auf drei Säulen
  • der Eigenmotivation
  • der Freiwilligkeit
  • der Selbststeuerung

Die Inhalte, mit denen die Schüler sich im Lernzentrum auseinandersetzen, sind nicht durch einen Lehrer vorgegeben. Vielmehr wählen die Schüler selbst, womit sie sich auseinandersetzen wollen. Dazu wurden passend zu den Inhalten der didaktischen Jahresplanung Übungen zusammengestellt, die es den Schülern ermöglichen, in Eigenregie zu lernen. Diese Übungen sind im Unterschied zu im Unterricht eingesetzten Übungen punktgenauer und kleinschrittiger aufgebaut.

Im Unterschied zum Online-Lernangebot versucht der begleitende Lehrer im Gespräch mit den Schülern und in der Einzelbeobachtung die bestehenden Defizite festzustellen und bei der Auswahl der Übungen steuernd einzugreifen. Durch die zielgenaue Formulierung der Übungen erleben die Schüler einen schnellen Lernerfolg und sind meist gut motiviert, den nächsten Lernschritt anzugehen.

Auch für leistungsstarke Schüler gibt es im Lernzentrum Aufgaben, die über die im Lehrplan formulierten Anforderungen hinausgehen. Vielfach sind diese Schüler aber auch motiviert, ihren Kollegen zu helfen. Indem sie anderen Schülern helfen, müssen sie das selbst Erlernte reflektieren und selbstständig formulieren. So wird neben der Sozialkompetenz auch die Fachkompetenz gefördert. Dies geht im Rahmen der gesetzlich vorgegebenen Möglichkeiten durch engen Kontakt mit den Fach- und Klassenlehrern auch in die Leistungsbeurteilung ein.

Öffnungszeiten des Lernzentrums an Schultagen

Das Lernzentrum ist dienstags in der Zeit von 17.30 - 19.30 Uhr geöffnet.

Auch wenn die Öffnungszeiten des Lernzentrums in die Freizeit (Abendstunden) fallen, ist es in der Regel gut besucht. Die Teilnehmerzahl schwankt selbstverständlich nach den Bedürfnissen. Steigende Besucherzahlen sind immer vor Klassenarbeiten und Prüfungen zu verzeichnen.

Auffällig ist, dass das Lernzentrum gerne von älteren Schülern genutzt wird, die lange nicht mehr die Schulbank gedrückt haben. Häufig haben sie schon viele Jahre eigenverantwortlich gearbeitet und erfahren diese Form des Unterrichts als gewinnbringend, weil sie ihrer Lebenserfahrung näher kommt. Leistungsverbesserungen treten bei den meisten Schülern recht schnell ein.

Dem von den Schülern vielfach geäußerten Wunsch, das Lernzentrum auszubauen, kann derzeit aus personaltechnischen Gründen leider nicht entsprochen werden.

QR-Code

DDApp QR-Code

Die App für die Dachdeckerausbildung ist per QR-Code erreichbar, so dass sie leicht per Smartphone aufgerufen werden kann.

Sonderkurse

Sonderkurse
zur Vorbereitung auf die Gesellenprüfung